Anzeigen



 

Kunstbahn: ÖRV-Team in Lake Placid verletzt.

12.11.2007:
LAKE PLACID/INNSBRUCK. Das Training für den Weltcup- Auftakt in einer Woche im amerikanischen Lake Placid hat für zwei Athleten des ÖRV- Teams nicht gerade gut begonnen.

Die Rodel- Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger kamen heute beim Doppelsitzertraining in der technisch äußerst anspruchsvollen Eisröhre zu Sturz - und das hatte Folgen: Andi Linger zog sich dabei mitteschwere Prellungen an der Hand zu. Cheftrainer Rene´ Friedl: " Das ist natürlich eine ungute Geschichte. Unser Physiotherapeut ist schon fest beim Behandeln- rodeln werden die beiden morgen wieder können, am Start ist so eine Handverletzung jedoch schon ein großes Handicap. Wir können nur hoffen, dass die Sache in ein paar Tagen wieder einigermaßen passt." Noch schlechter bedient ist Veronika Halder, neben Nina Reithmayer die einzige Vertreterin im rot-weiß-roten Aufgebot. Nach einer während des Fluges nach Übersee wieder akut gewordenen Nacken- Blockade konnte die Olympia- Fünfte noch keinen einzigen Trainingslauf bestreiten. "So schön langsam bin ich schon beunruhigt. Ich hoffe wirklich, dass diese Geschichte in den nächsten beiden Tagen erledigt ist, sonst schaut´s mit einem Start am Wochenende nicht gut aus. Momentan kann ich nur als Trainerin bei unseren Einheiten mithelfen", so die 27-jährige Sport- Soldatin aus Mühlbachl/Brenner.

Der Rest des Teams ist allerdings fit und tastet sich, so wie alle anderen Nationen auch - an die Rennabstimmung fürs kommende Wochenende heran. "Momentan sind nur die Amis schnell. Alle anderen, auch wir, haben mit dieser schwierigen Bahn,die sich aber in einem hervorragenden und sehr schnellem Zustand befindet noch ein paar Schwierigkeiten. Dies sollte aber bis zum Rennauftakt alles kein Problem mehr sein, viele Fahrten haben wir ja bis heute noch nicht absolviert", so Rene´Friedl abschließend.

Veronika Halder als unfreiwillige Trainerin in Lake Placid, Foto: ÖRV/Friedl
ÖRV- Team 2007/08:
Herren: Daniel Pfister, Martin Abentung, Christian Eigentler, Manuel Pfister, Wolfgang Kindl
Damen: Nina Reithmayer, Veronika Halder
Doppelsitzer: Andreas und Wolfgang Linger, Tobias und Markus Schiegl, Peter Penz/Georg Fischler
Copyright by Ing. Christoph Schweiger
Presse ÖRV-Kunstbahnrodeln
Almweg 393
A-6073 Sistrans
Tel. + Fax: +43 (0)512 378803
Mobil: +43 (0)650 3788030
e-Mail: christoph.schweiger@aon.at
www.rodel-austria.at

Anzeigen



weitere Infos: